Change und Bildung

               Mentale Gesundheit

            Marketing und Presse

Vision der Manamak GmbH

Die Manamak ( Management and Marketing Kommunikation) GmbH mit Ihren Mitarbeitern und Partnern ist im deutschen Markt der Experte für Konzepte der Personalentwicklung, des Digital Leadership sowie des Changemanagements mit der zielgerichteten Verwendung neuer Medien und Technologien, für die Umsetzung präventiver Maßnahmen im Führungsverhalten zur Vermeidung von Burn Out sowie für die ganzheitliche Kommunikation und das begleitende Marketing für alle internen und externen Projekte bei der Personalentwicklung, der Bildung und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement. 

Mission der Manamak GmbH

 

Innovative, technologiebasierte Konzepte der Personalentwicklung und des Changemanagements werden in die bestehenden und sich verändernden Prozesse sowie der darauf beruhenden Qualifizierungsmaßnahmen methodisch intelligent eingebunden und ermöglichen damit, lernerorientiert den Erfolg der Prozessveränderungen abzusichern. Hierbei ist der Blended Approach der Garant für die Berücksichtigung aller Lerntypen. Damit gewinnt Digital Leadership eine ganz besondere Bedeutung in der Entwicklung eines veränderten Führungsverhalten.  

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement hat das Ziel, die Arbeitsfähigkeit aller Mitarbeiter eines Unternehmens inklusive des Managements zu erhalten. Die wesentliche Aufgabe ist hierbei die Sicherstellung der Zusammenarbeit zwischen Management und Mitarbeitern, um gemeinsam hierarchieübergreifend den Erfolg des Unternehmens zu ermöglichen. 

 

Interne und externe Projekte im Bereich der Personalentwicklung und bei allen Veränderungen im Unternehmen erfordern die durchgängige Kommunikation zu allen Stakeholdern. Das Kommunikationskonzept, die Realisierung der Materialien unter Einbeziehung aller technologischen Möglichkeiten sowie die Bereitstellung der Kommunikationsinhalte auf allen Channels werden aus einer Hand zur Verfügung gestellt und eröffnen damit die Möglichkeit, innovative Projektideen zeitnah umzusetzen.  

Bildungsmanagement, Human Resources Management, Marketing und Kommunikation 

  • Bildungsmanagement: ​Konzeption und Realisierung von Personalentwicklungsmaßnahmen, Optimierung der Kernprozesse in der Bildungsorganisation, Skillmanagement, Digitales Lernen und Digitales Führen, Blended Learning Nuggets. Beratung bei dem Einsatz des Digitalen Lernens zur Absicherung der Nachhaltigkeit und des Erfolges. Verknüpfung der Personalentwicklung mit der strategischen Personalplanung.
  • Human Resources Management: Change Management zur Begleitung der Veränderungen im Unternehmen. E-Recruiting, Talentmanagement, Verknüpfung zum Bildungsmanagement. Kompetenzmanagement als Basis der Personalentwicklung und des Performance Managements. Beratung Demographische Entwicklung und Burnout Prävention, Begleiter und Betreuer bei der Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement. SWOT Analyse der HR-Organisation zur Festlegung effizienter und effektiver Personalmaßnahmen. 
  • Kommunikation und Marketing: Online, Print, Organisation von Veranstaltungen, Anwendung der Sozialen Medien als Marketingkanal nach Innen und Außen. Öffentlichkeitsarbeit und Pressekommunikation. Aufbau und Realisierung der Kommunikation im Unternehmen zur Begleitung der Veränderungsprozesse. 

Handlungsfelder: 

  • Change Management zur Begleitung der Veränderungen im Unternehmen
  • Konzeption und Realisierung von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Optimierung der Kernprozesse in der Bildungsorganisation
  • Beratung bei dem Einsatz des Digitalen Lernens zur Absicherung der Nachhaltigkeit und des Erfolges 
  • Verknüpfung der Personalentwicklung mit der strategischen Personalplanung 
  • Kompetenzmanagement als Basis der Personalentwicklung und des Performance Managements
  • Beratung Demographische Entwicklung und Burnout Prävention
  • Begleiter und Betreuer bei der Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement 
  • Organisation von Veranstaltungen (Seminare, Workshops, Forum, Event)
  • Anwendung der Sozialen Medien als Marketingkanal nach Innen und Außen 
  • Öffentlichkeitsarbeit und Pressekommunikation 
  • Aufbau und Realisierung der Kommunikation im Unternehmen zur Begleitung der Veränderungsprozesse 

 

News und Blogs

  • Waren Sie schon bei unserer Xing Gruppe Gesundheit und Management? Wir werden mit Ihnen und allen Interessierten das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement analysieren. Welche Erfahrungen haben Unternehmen heute schon in diesem Thema gewonnen? Zahlt es sich aus, im Bereich Gesundheit bei Unternehmen zu investieren? Sinkt der Krankenstand tatsächlich? Stimmt das Zusammenspiel innerhalb der Belegschaft? Werden die Interessen aller Beteiligten wirklich ernst genommen? Viele Fragen und einige Antworten können Sie in der Gruppe diskutieren. Werden Sie Mitglied bei Gesundheit und Management.

 

 

 

  • Die Partner der Mittelstandsallianz des BVMW trafen sich am 22.2.2017 in der Bundeszentrale des BVMW am Potsdamer Platz mit dem Bundesvorsitzenden der FDP, Herrn Christian Lindner. Gerhard Wächter war als Vertreter der eato ev. mit dabei.

 

Die Mittelstandsallianz hat Herrn Lindner vier für den Mittelstand wichtige Themen mit auf den Weg in den Landtags- und Bundestagswahlkampf gegeben. Mittelstandspräsident Ohoven wies eingangs auf die große Bedeutung der Digitalisierung für den deutschen Mittelstand hin und mahnte: „Das ordnungspolitische Korrektiv der FDP fehlt im deutschen Bundestag!“ Eine Mehrheit der befragten Unternehmer in der aktuellen Konjunkturumfrage des BVMW wünsche sich ein schwarz-gelbes Regierungsbündnis.

 

Digitalisierung flächendeckend ermöglichen!

 

„Ohne eine digitale Infrastruktur und ein zuverlässiges Breitbandnetz ist in vielen „weißen Flecken“ Deutschlands  Digitalisierung schlichtweg nicht möglich“, hielt Marco Junk, Geschäftsführer des BVDWzu Beginn des Austausches fest. 

 

„Weitere Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Digitalisierung ist ein zeitgemäßes und ganzheitliches digitales Bildungskonzept. Dazu gehört nicht nur die flächendeckende Ausstattung mit Tablets an Schulen, sondern eine digitale, methodisch und didaktisch ausgewogene Vorgehensweise besonders auch in der Lehreraus- und Weiterbildung“, so Gerhard Wächter vom Partnerverband eato.

 

Common Deutschland wies darauf hin, dass viele Mittelständler zum Teil mit veralteten Hard- und Softwaresystemen arbeiten. Junge Mitarbeiter kennen diese Systeme oftmals nicht mehr. „Dies ist eine Facette des Fachkräftemangels mit der Unternehmen in der Praxis sehr häufig konfrontiert werden. “, so Heidi Schmidt, 1. Vorsitzende von Common Deutschland. 

 

  • ​​Future Management: Digital Leadership: Dieses Thema beschäftigt nicht nur die Manager von jungen, dynamischen Start Ups. Dieses Thema hält zumindest in der Diskussion der Inhalte Einzug in jedes Unternehmen, das sich mit dem der Digitalen Transformation beschäftigt. Welche Auswirkungen hat diese Transformation auf das Geschäftsmodell, welche Auswirkungen auf die Mitarbeiter und wie können Unternehmen diesen Transferprozess erfolgreich bewältigen. Diskutieren Sie mit uns und sind Sie ein Teil dieser Veränderung, werden Sie Mitglied in der Xing Gruppe Future Management: Digital Leadership.  

 

 

Unsere Kunden und unsere Partner

  • Loh Academie, Haiger
  • HCM4all GmbH, München 
  • JP Morgan, London
  • Allfield GmbH, München 
  • Arrow/ECS GmbH, München
  • CBT Training & Consulting, München
  • PC-College, Berlin
  • European Association of Training Organisation eato, Köln 
  • PerformNet AG, Die Benchmark Organisation für Bildungsanbieter, Schweiz
  • GLG/CMP, Council Management Platform, New York
  • ASIIN, Zertifizierung der Universitären Ausbildung, Düsseldorf 
  • Witreu Wirtschaftstreuhand GmbH, Stuttgart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Wächter